Schlagkräftiger Auftakt: 2200 Besucher in zwei Monaten.

31.05.2008 12:14

NDZ/Springe (mari) . Es ist ein Start nach Maß: 2200 Gäste haben auf der neuen Minigolfanlage am Hallenbad, die vor zwei Monaten eröffnet worden ist, bereits zum Schläger gegriffen. "Und die Hauptmonate kommen erst noch", freut sich Tom Krichel, Sprecher des Betreibervereins MSV 05. Damit sich die Anlage rechnet, benötigt der Verein laut Kassenchef Björn Henkel 8000 Besucher im Jahr. "Unser Traumziel sind 10 000 - und das können wir schaffen." Zum vollkommenen Glück fehlt dem MSV noch ein Kiosk. Die Hütte steht zwar bereits, allerdings ohne Stromanschluss. Der nächste Verteiler ist 250 Meter entfernt. "Das ist der Eon-Avacon zu weit", so Henkel. Würde der Verein die Leitung selbst verlegen, müsste er 15 000 Euro vergraben. "Sehr viel Geld." Henkel hofft, dass das Probleme bis Ende Juni gelöst ist. Der Platz ist wochentags ab 14 Uhr, sonnabends ab 12 Uhr und sonntags ab 10 Uhr geöffnet. Wegen eines Punktspiels ist die Anlage morgen bis 15 Uhr gesperrt.

Zurück