Herren können noch Aufstieg in die Landesliga schaffen.

01.09.2007 21:21

Minigolf (ndz). Mit einigen Erfolgen haben die Mannschaften des MSV 05 Bad Münder die Saison auf Bezirksebene abgeschlossen. Die Herrenmannschaft etwa kann noch den Aufstieg in die Landesliga schaffen.

Nach dem letzten von sechs Spieltagen in Seelze rangieren die MSV-Cracks mit 44:16 Punkten und 4012 Schlägen vor dem SC Bad Münder (42:18/4014) und wurden damit Meister der Bezirksliga Mitte. Jetzt steht das Ausscheidungsspiel um den Landesliga-Aufstieg an. Die Damen des MSV Bad Münder wurden in der Bezirksklasse ebenfalls Meister.

Ilka Hanus war in der Einzelwertung auch die beste Starterin der Liga und wurde als Bezirksmeisterin mit einer Goldmedaille geehrt. Erfolgreich war auch die zweite Jugendmannschaft, die die Saison auf Platz zwei beendete. Einzel-Medaillen gab esfür die Schüler Monique Meyer als Zweiter und Lukas Hollborn als Drittem. Die erste Jugendmannschaft des MSV 05 wurde in der Bezirksliga Mitte Zweiter. Auch bei den Einzelwertungen waren Spieler aus Bad Münder erfolgreich. Bei den Herren erreichte Klaus-Dieter Henkel den zweiten Platz. Das gleiche gelang Tim Krichel bei den Jugendlichen. Max Schmoll schaffte mit Rang vier bei den Jugendlichen einen Achtungserfolg.

Zurück